Alle Kinder haben eine Patin oder einen Paten gefunden: Vielen Dank!

Die Stiftung Children in the Cloud bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Patenschaft für ein Kind der Sona-Schule in Äthiopien zu übernehmen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, für 50 CHF pro Monat (steuerfrei), das Leben und Schicksal dieser Kinder positiv zu verändern (siehe die Charta der Verpflichtung und detaillierte Bedingungen am Ende der Seite).

Tatsächlich haben wir eine Grundschule gebaut, die eine qualitativ hochwertige Ausbildung bis zum Alter von 14 Jahren bietet, d. h. bis zur Stufe 8. Dennoch haben viele Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit, weiter zur Schule zu gehen! Aufgrund fehlender Mittel können ihre Familien sie jedoch nicht auf die Sekundarschule in der Stadt Chirolaba schicken, da die Kosten für die Unterbringung für sie zu hoch sind. Eine unüberwindbare Anstrengung für die überwiegende Mehrheit der Familien in Sona... Daher haben wir mithilfe Ihrer Spenden einen Schlafsaal und eine Küche für 30 Schüler in der Sekundarschule in Chirolaba gebaut, um die Patenschüler aufzunehmen.

Schlafsaal der Schule von Chirolaba
Schlafsaal der Schule von Chirolaba - der Ras Dashen (4550 m) ist im Hintergrund zu sehen.

Jedes Jahr wählen das Lehrerkollegium und der Schulrat der Sona 10 Kinder aus, die die Fähigkeiten und den Willen haben, ihre Ausbildung fortzusetzen, deren Familien jedoch nicht über die finanziellen Mittel verfügen. Wir stellen sie Ihnen im Folgenden vor.

Wir wiederholen diese Initiative daher für den Schulbeginn im September 2023 und hoffen, dass wir nach diesem Einführungsjahr noch mehr Kindern helfen können. Sie können uns Ihr Interesse mitteilen, indem Sie uns indem Sie diese spezielle Kontaktseite nutzen.

Sie können auch mit einer Spende zum Bau zusätzlicher Schlafsäle innerhalb der Chirolaba High School beitragen.

EINE SPENDE MACHEN


Fikade Sewalem

Name : Fikade Sewalem (Junge)
Alter: : 17 Jahre
Klasse : 8

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Ageritu Teshome

Name : Ageritu Teshome (Mädchen)
Alter: 14 Jahre
Klasse : 8

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Dinkinesh Akililu

Name : Dinkinesh Akililu (Mädchen)
Klasse : 9
Alter 16 Jahre

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!


Zemina Eniyew

Name: Zemina Eniyew (Tochter)
Alter: 18 Jahre
Klasse : 9
OK

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!


Tifit Werash

Name : Tifit Werash (Junge)
Alter: 16 Jahre
Klasse : 9

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Fasil Wereta

Alter: : 17 Jahre
Klasse : 8

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Yared Dagnew

Name : Yared Dagnew (Junge)
Alter: 16 Jahre
Klasse : 8

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Muluye Sendekie

Name : Muluye Sendekie (Mädchen)
Alter: : 15 Jahre
Klasse : 8
OK

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Amisal Birhanu

Name: Amisal Birhanu(Junge)
Alter: : 17 Jahre
Klasse : 8
OK

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Kaba Dereb

Name: Kaba Dereb (Mädchen)
Alter: : 15 Jahre
Klasse : 8

Ich habe einen Paten gefunden. Danke!

Patenschaft für ein Kind in Äthiopien

Besonders sinnvoll ist eine Patenschaft für ein Kind aus Sona in Äthiopien. Diese Kinder gehören zu den am meisten benachteiligten auf der Welt und nirgendwo sonst auf der Welt kann Ihr Geld besser investiert werden, wenn Sie glauben, dass die Zukunft der Menschheit gemeinsam sein wird! Hier sind einige Details zu unseren Vorschlägen.

Das äthiopische Schulsystem

Die Schule in Sona bietet Schulunterricht für Kinder bis zur 8. Klasse, was in Äthiopien als "Grundschule" bezeichnet wird. Dies entspricht der Grundschule in der Schweiz und auch in Deutschland, die den Elementar- und Mittelstufenbereich zusammenfasst. In Frankreich entspricht sie der Grundschule und dem Collège, von CP bis 3ème. Die Schüler verlassen die Schule von Sona im Durchschnitt im Alter von 14 Jahren. Danach gehen sie in die Sekundarschule, die für die Schweizer und die Deutschen dem Gymnasium und für die Franzosen dem Lycée entspricht. In Äthiopien, wie auch in der Schweiz, Deutschland und Frankreich, endet die Sekundarschule mit einem nationalen Abschluss wie der Matura, dem Abitur oder dem Baccalauréat.

Die äthiopische Sekundarschule umfasst 4 Jahre.. Die ersten beide Jahre stehen für die weiterführende Schule. Die nächsten beiden, "vorbereitende Schule" genannt, sind für Studenten gedacht, die ihr Studium an einer Hochschule fortsetzen möchten. Dies ist der logische Weg für Studenten, die ihr Studium in der Sekundarstufe fortsetzen wollen. Zur Sekundarschule gehen bedeutet daher ein mehrjähriges Projekt. Wir schlagen deshalb vor, dass Sie die Kinder von Sona begleiten, indem Sie eine Patenschaft für einen Zeitraum von 4 Jahren übernehmen!

Charta der Selbstverpflichtung

Mit der Übernahme einer Patenschaft für ein Kind geht der Pate eine moralische Verpflichtung für die Dauer der Sekundarschulausbildung des Kindes ein, d.h. für 4 Jahre. Dies ist natürlich keine vertragliche Bindung und die Patenschaft kann jederzeit vom Sponsor im Falle höherer Gewalt abgebrochen werden. Es ist eine moralische Verpflichtung, die der Bedeutung der Zukunft der Kinder entspricht. 

Die Stiftung Children in the Cloud setzt sich dafür ein, dass Ihre gesamte Spende für die Verpflegung und den Unterricht der Kinder an der Sekundarschule verwendet wird.

Wie man eine Patenschaft für ein Kind aus Sona übernimmt

Um den Patenkindern von Sona eine vorbildliche Schulbildung zu garantieren, haben wir mit unseren Partnern folgende Arbeits- und Lebensbedingungen festgelegt:

  • Kinder sind eingeschrieben in der Sekundarschule von Chirolaba. Es ist eine neue Schule, die 2018 gebaut wurde, mit ausgezeichneten Einrichtungen (Labors, Bibliotheken, Computerraum...) auf einem großen und angenehmen Gelände.
  • Für die Nacht werden die Kinder in einem Schlafsaal unterbracht und verpflegt, der innerhalb des Schulgeländes gebaut wurde. Dieser Bau wird von der Stiftung Children in the Cloud mitfinanziert, weil er der beste Weg ist, ihre Sicherheit und den Anschluss an die Schule zu gewährleisten. Sie sind selbstständig in ihren täglichen Aufgaben.
  • Die Sicherheit der Kinder wird von der Gemeinde Chirolaba gewährleistet. Der Bürgermeister der Gemeinde ist von Amts wegen Mitglied des Komitees, das die geförderten Schüler verwaltet.
  • Die schulische Arbeit der Patenschüler wird durch das Lehrerkollegium gewährleistet, unter der Verantwortung des Schulleiters, der von Amts wegen Mitglied und Vorsitzender des Komitees zur Verwaltung der Patenschüler ist. Unter der Verantwortung des Direktors der Sekundarschule von Chirolaba wird eine tägliche Nachhilfe eingerichtet.
  • Die Stiftung Children in the Cloud kümmert sich um die Betreuung der Kinder, um die Zahlung des Schulgeldes über das Komitee und ist von Amts wegen Mitglied des Komitees, in dem unser lokaler Direktor sitzt. Die Stiftung berichtet regelmäßig an die Spender.
  • Der Pate zahlt CHF 50 pro Monat (CHF 600 pro Jahr) für das gesamte Schulgeld seines Patenkindes. Diese Kosten beinhalten Unterkunft, Essen, Schulmaterial und Bücher.

Internationales Übereinkommen über die Rechte des Kindes (CRC)

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat 1989 die Internationale Konvention über die Rechte des Kindes verabschiedet. Der CRC wurde einstimmig gewählt. Es zielt darauf ab, die Rechte von Kindern unter 18 Jahren zu garantieren. Die Konvention hat 54 Artikel, die besagen, dass jedes Kind das Recht auf :
- das Recht, einen Namen, eine Nationalität, eine Identität zu haben
- das Recht, gepflegt zu werden, vor Krankheiten geschützt zu sein, eine angemessene und ausgewogene Ernährung zu haben
das Recht, zur Schule zu gehen
- das Recht, vor Gewalt, Misshandlung und allen Formen von Missbrauch und Ausbeutung geschützt zu werden
- das Recht, vor allen Formen der Diskriminierung geschützt zu werden
- das Recht, keinen Krieg zu führen und ihm nicht unterworfen zu werden
- das Recht auf ein Dach über dem Kopf, auf Rettung und auf menschenwürdige Lebensbedingungen
- das Recht zu spielen und Freizeit zu haben
- das Recht auf Informations-, Meinungs- und Beteiligungsfreiheit
- das Recht, eine Familie zu haben, umgeben und geliebt zu werden

Dieses Übereinkommen ist die Grundlage für das Handeln von UNICEF. Es ist auch unser übergreifendes Referenzdokument und leitet unser Handeln für den Zugang zur Bildung. Insbesondere Artikel 28 besagt, dass jedes Kind das Recht auf Bildung und auf qualitativ hochwertige Lernmöglichkeiten hat. Wir fühlen uns auch dem vollen Umfang der Rechte verpflichtet, die in dem CRC für das Wohl und die Entwicklung der Kinder von Sona festgelegt sind.

de_DEDeutsch